Account
PetBalance Medica Nierendiät Huhn mit Rind 150g bei Fressnapf günstig kaufen. Jetzt bequem im Online Shop bestellen.

PetBalance Medica - Nierendiät Huhn mit Rind 150g

Artikelnummer1246088001
statt CHF 1.35 / Stück
verfügbar
  • Stück Stk

Bitte beachten Mit dem Kauf dieses Futters bestätigen Sie, dass Sie die tierärztlichen Hinweise gelesen und verstanden haben.
- zur Unterstützung der Nierenfunktion
- zur Unterstützung der Leberfunktion
- zur Verringerung von Oxalat-, Urat- und Zystinsteinen

mehr anzeigen
Gewicht des Hundes Normale Aktivität Hohe Aktivität
2,5 - 5 kg 40 - 65 g 45 - 80 g
7,5 - 10 kg 85 - 105 g 105 - 130 g
20 - 30 kg 180 - 240 g 220 - 300 g
40 - 50 kg 300 - 355 g 375 - 440 g

Wichtig:
Es wird empfohlen, vor der Verwendung oder vor Verlängerung der Fütterungsdauer den Rat eines Tierarztes einzuholen. Angaben sind Richtwerte. Wasser zur freien Aufnahme anbieten.
Huhn (26%, aus Fett, Mägen, Fleisch), Rind (20%, aus Lungen, Herzen, Eutern), Reis, Mineralstoffe, Fischöl, Kaliumcitrat, Calciumcarbonat.
Proteinquellen: Huhn, Rind.
Analytische Bestandteile
Protein 6,8 %
Fettgehalt 12,5 %
Rohfaser 0,5 %
Rohasche 2,3 %
Feuchtigkeit 68,0 %
Calcium 0,15 %
Phosphor 0,1 %
Natrium 0,1 %
Kalium 0,26 %
Magnesium 0,06 %
Chloride 0,17 %
Schwefel 0,11 %
Omega-3-Fettsäuren 0,45 %
Omega-6-Fettsäuren 1,5 %
Hydroxyprolin 0,15 %
Eicosapentaensäure (EPA) 0,13 %
Docosahexaensäure (DHA) 0,1 %
Linolsäure 2,5 %
Alpha-Linolensäure 0,3 %
Vitamin D3 256 IE/kg
schwefelhaltige Aminosäuren 0,23 %
Zusatzstoffe
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:
Vitamin A 3.000 IE
Vitamin D3 200 IE
Kupfer (Kupfer(II)-sulfat, Pentahydrat ) 2mg
Jod (Kalziumjodat, wasserfrei) 0,75mg
Mangan (Mangan(II)-sulfat, Monohydrat) 3mg
Selen (Natriumselenit) 0,03mg
Zink (Zinksulfat, Monohydrat) 15mg
Energie: 711kJ/100g
Harn pH 6,8

Bitte berücksichtigen Sie folgende Hinweise:

  • Die Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters darf nur nach Rücksprache mit einem Tierarzt erfolgen.
  • Während der Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters sollte mindestens alle 6 Monate ein Tierarzt zur Kontrolle aufgesucht werden.
  • Wenn sich der Zustand des Haustieres während der der Fütterung verschlechtern sollte, ist unverzüglich tierärztlicher Rat einzuholen.

Mit dem Auswählen und Einlegen des ausgewählten Diätfutters in den Warenkorb bestätigen Sie, dass Sie die oben genannten Hinweise gelesen und verstanden haben.

Haben Sie Fragen ?
Kontaktieren Sie unsere Partner-Tierärztin Frau Dr. Wacker unter 079 / 605 58 33.
Montag bis Freitag, jeweils von 8:00 bis 17:00.

Oder adressieren Ihre Frage schriftlich an unseren Kundenservice: Send email