shop@fressnapf.ch
+41 43 322 97 10

Futter für den Hund - Hundefutter und Hundezubehör

Hundefutter - Was Ihr Hund braucht und sich wünscht finden Sie hier: Hundetrockenfutter, Hundenassfutter, Hundesnacks und mehr. Alles zum Fressen, zum Spielen und zum Schlafen.
  • Unsere aktuellen Aktionen
  • 25% auf Select Gold Sensitive
  • 25% auf Real Nature Hundenahrung
  • 25% auf Liegeplätze
  • Alles für Ihre Hunde
Getreu dem Slogan «Was Tiere lieben» gibt es schmackhaftes Premiumfutter der bekannten Marken bei Fressnapf. Wir führen auch Bionahrung für Hunde aus artgerechter Tierhaltung. Auch BARF (Biologisches Artgerechtes Rohes Futter) gehört zum Sortiment. Veschaffen Sie sich einen überlick über unsere Markenauswahl

Aktuelle Empfehlungen


Hundefutter

Hier finden Sie alles was Ihr Hund zum Fressen gern hat. Egal welche Art von Hundefutter: Hunde Trockenfutter, Hunde Nassfutter, Hunde Snacks oder VET Nahrung für Hunde. Das breite Angebot lässt Ihren Liebling gesund satt werden. Aber auch Hundesnacks sind eine willkommene Abwechslung im Futteralltag.
Eine ausgewogene Ernährung ist die Grundlage für ein langes und aktives Hundeleben. Im Bereich Hundefutter gibt es eine Vielzahl verschiedener Produkte. Angesichts der immensen Auswahl an Nassfutter, Trockennahrung, Misch- oder Rohfutter ist es jedem Halter möglich, das ideale Futter für den eigenen Hund und seine individuellen Bedürfnisse zu finden. Für welches Hundefutter Sie sich entscheiden, ist vor allem eine Frage des Geschmacks, denn eine gesunde und artgerechte Ernährung ist mit allen Konzepten möglich – vorausgesetzt, dass Sie ein paar wichtige Grundsätze berücksichtigen. Ob Welpe oder Senior, Vorerkrankungen, ein hohes Aktivitätslevel oder anspruchsvolle Rasse: Für jeden Typ gibt es ein passendes Hundefutter bei Fressnapf zu kaufen.

Die 5 grössten Ernährungsmythen beim Hund

Wir gehen ihnen auf den Grund. Eine gesunde Ernährung ist Ihnen total wichtig, oder? Besonders, wenn es um Ihren geliebten Vierbeiner geht, für die Sie verantwortlich sind.
Klar, dass du alles richtig machen willst, damit deine Lieblinge gesund sind und aktiv bleiben! Hartnäckig halten sich aber Mythen rund ums Füttern von Hunden, die dich vielleicht verunsichern – und deshalb gehen wir ihnen hier auf den Grund:
  • Der Hund stammt vom Wolf ab und sollte auch so ernährt werden
  • Konventionelles Fleisch enthält Antibiotika
  • Industrielles Futter kann das Aujeszky Virus übertragen
  • Je kleiner der Haufen, desto besser das Futter
...weiterlesen

Hundenassfutter

Aus über 30 verschiedenen Marken an Hunde Nassfutter, finden Sie bestimmt das passende und richtige Hundefutter für Ihren Hund, welches ihm schmeckt, gesund ist und Ihr Portemonnaie schont.
Ein langes und vitales Hundeleben wird oftmals stark durch die richtige Ernährung bestimmt. Nicht zuletzt wegen des Geschmacks ziehen viele Hunde Nassfutter dem Trockenfutter vor. So sollte gerade bei Hundenassfutter, mit dem der Hund in der Regel täglich versorgt wird, auf eine ausgewogene Rezeptur sowie eine optimal abgestimmte Nährstoffmenge geachtet werden. Bei der richtigen Wahl des Hundenahrung gibt es einige Kriterien zu beachten. Zunächst sollte man die Lebensphase des Hundes berücksichtigen - handelt es sich um einen Welpen, Junior, Adult oder Senior? Gewicht, Krankheiten, Aktivitätsgrad und natürlich auch die individuellen Vorlieben Ihres Hundes sein stellen ein weiteres Kriterium dar. Hundenassfutter gibt es inzwischen in allen denkbaren Geschmacksrichtungen zu kaufen. Hundefutter mit Huhn, Rind, Kalb oder Truthahn werden viele noch kennen, aber auch exotische Zutaten wie Thunfisch, Sardinen, Wildschwein oder Hundefutterzusätze wie Lachsöl und verschiedene Gemüsesorten erfreuen sich immer grösserer Beliebtheit.


Übergewicht beim Hund?

Tipps zur Kontrolle des Hundegewichts! Ein Hundekörper, der zu schwer tragen muss, wird stark belastet. Dies führt früher oder später zu Erkrankungen.
Anhaltendes Übergewicht (Adipositas) kann grosse gesundheitliche Probleme bei deinem Tier verursachen. Deshalb ist es wichtig, die Figur genau zu beobachten, um eine mögliche Gewichtszunahme rechtzeitig zu erkennen. Je nach Rasse, Agilität und Alter sind der Körperbau und die Tendenz zum Übergewicht sehr unterschiedlich. Du kennst dein Tier am besten und solltest schon bei geringen Veränderungen aufmerksam werden.
  • Wie erkenne ich, ob mein Hund zu dick ist?
  • Wo kann ich meinen Hund am besten wiegen?
  • Wie wiege ich meinen Hund?
  • Folgen von Übergewicht beim Hund: schwer gleich ungesund?
  • Hundediät: was füttern?
  • Hundediät Rezepte
...weiterlesen

Hundetrockenfutter

Wenn Hundetrockenfutter, dann aber mit Geschmack, Gesund, Bio und ausgewogen oder einfach als Alleinfuttermittel. Bei über 20 Geschmacksarten an Hundetrockenfutter, bleibt keine Suche erfolglos.
Wer sich auf die Suche nach Hundenahrung macht, entscheidet sich in der Regel zunächst zwischen zwei großen Kategorien: Trockenfutter oder Nassfutter. Trockenfutter enthält einen maximalen Restwassergehalt von 14 Prozent und besteht aus Pellets, Kroketten oder kleinen Biskuits. Aufgrund des geringen Feuchtigkeitsgehalts, muss Ihr Hund stets Zugang zu Trinkwasser haben und sollte in jedem Fall ausreichend trinken. Trockenfutter ist beliebt, da es lange haltbar ist, durch den Abrieb beim Kauen die Zähne des Hundes reinigt und auch für unterwegs einfach zu handhaben ist. Die Energiemenge im Trockenfutter ist höher als bei Nassfutter, weswegen nicht eins zu eins dieselbe Menge gefüttert werden kann. Auf jeder Packung Hundefutter finden Sie Angaben zur empfohlenen Fütterungsmenge je nach Gewicht Ihres Hundes.

DE | FR